Telefonakquise

Jedes Unternehmen ist auf Kunden angewiesen. Mit Telefonakquise gewinnen Sie leichter neue Kunden, weil

  • durch den persönlichen Kontakt die Aufmerksamkeit Ihres Kunden erhöht wird
  • Sie durch gezielte Fragen die Bedürfnisse des Kunden erkennen
  • Sie auf Gefühle und Stimmungen des Kunden eingehen können
  • Sie eine Beziehung zum Kunden aufbauen

Telefonakquise ist nachweislich erfolgreicher als Akquise-Anschreiben per Post.

Viele Mitarbeiter haben Vorbehalte gegenüber der Telefonakquise. Meist fehlen ihnen jedoch nur die Kenntnisse, wie sie ihren Gesprächspartner am Telefon von ihrem Produkt überzeugen und hohe Umsätze erzielen können. Bei Beachtung einiger wichtiger Regeln ist Telefonakquise sehr erfolgreich bei der Gewinnung von Neukunden und dem direkten Verkaufsabschluss am Telefon.

Sie können einen Verkauf direkt am Telefon abschließen, wenn Ihr Kunde zu Ihnen und Ihrem Unternehmen Vertrauen entwickelt und Sie als Experten auf Ihrem Gebiet wahrnimmt.

Ein Anruf allein ist dafür selten ausreichend, in der Regel sind dazu mehrere Kontakte erforderlich. Setzen Sie die Telefonakquise neben Akquise-Anschreiben und persönlichen Gesprächen vor Ort beim Kunden ein.

Durch wiederholte Kontakte bauen Sie eine Beziehung zu Ihrem Kunden auf, und überzeugen Ihn, dass er mit Ihnen gute Geschäfte macht.

Telefonakquise gehört also zu den langfristig eingesetzten Verkaufsstrategien, die gut vorbereitet und gezielt umgesetzt werden sollte.

Sie haben die Wahl, Telefonakquise selbst in Ihrem Unternehmen durchzuführen oder ein Call-Center damit zu beauftragen.

Wenn Sie Ihre Telefonakquise an Experten delegieren, können Sie sich zurücklehnen und Ihre neuen Kunden entspannt in Empfang nehmen.

Weiterführende Informationen zum Thema Telefon-Akquise erhalten Sie von Frau Claudia Bouhs, Assistentin der Geschäftsleitung von Christiani Consulting unter c.bouhs@christiani-consulting.com oder 02253/5440710.